Aggrelin

Regelwerk Aggrelin

Die Infos hier sind lediglich als Auszug der MMA-Regeln zu verstehen. Die Kämpfer bekommen im Vorfeld ein umfassendes Regelwerk ausgehändigt, welches auch Boxen, Kickboxen und Bavarian Boxing beinhaltet.

Gewichtsklassen

- Fliegengewicht: Bis 57,00 kg (500g Toleranz)  

- Bantamgewicht: Bis 61,00 kg (500g Toleranz)  

- Federgewicht: Bis 66,00 kg (500g Toleranz)

- Leichtgewicht: Bis 70,00 kg (500g Toleranz)  

- Weltergewicht: Bis 77,00 kg (500g Toleranz)  

- Mittelgewicht): Bis 84,00 kg (500g Toleranz)  

- Halbschwergewicht: Bis 93,00 kg (500g Toleranz)  

- Schwergewicht: Ab 93,00 kg

Zudem können Catchweight-Klassen sprich individuelle Gewichtsklassen vereinbart werden.

Kampfausrüstung

- Es wird mit 4 Unzen Handschuhen der Marke "Top Ten MMA" gekämpft

- Kurze Kickbox- oder MMA-Hose als zulässige Kampfbekleidung.

Rundenzeit

- Es wird 3 x 5 Minuten gekämpft (Amateur 3 x 3 Minuten)

- Zwischen den Runden ist jeweils eine Minute Pause

Mögliche Wege zum Sieg

- Aufgabe durch Abklopfen oder verbale Aufgabe

- KO oder technischer KO (Ringrichter bricht Kampf ab)

- Entscheidung durch die Punktrichter

- Disqualifikation des Gegners

Auszug der verbotenen Techniken

- Kopfstöße

- Keine Kicks auf am Boden liegende Gegner (inkl. Lowkicks auf die Beine)

- Fingerstiche in die Augengegend

- Beißen und Haare ziehen

- Tiefschläge

- “Fish hooking“, Einführung der Finger in Körperöffnungen, Platzwunden oder Verletzungen des Gegners

- Hebel und Griffe an kleinen Gelenken

- Schläge auf Hinterkopf oder Wirbelsäule

- Abwärts gerichtete Schläge mit der Spitze des Ellbogens

- Schläge zum Hals und Greifen der Luftröhre

- Kratzen und Kneifen

- Weitere unsportliche Aktionen [...]