Aggrelin

Aggrelin 17

Gestern fand die 17. Ausgabe von Aggrelin statt. Zum ersten Mal organisierte die Münchner Firma  zwei Events innerhalb von vier Monaten im Backstage, auch am gestrigen Sonntag war der Event ausverkauft (Bild: Ott nach Sieg via Leo Huber). 

Die Qualität der Fights war noch höher einzuschätzen als im Februar, es waren einige hart umkämpfte Fights geboten.

Der Italiener Damiani und der Bayer Enzensberger lieferten sich einen ausgeglichenem Kampf auf sehr hohen nationalen Niveau. Letztlich setzte sich Damiani mit Submission Anfang der zweiten Runde durch.

Der junge Münchner Lesnino musste seine ganzen BJJ-Künste zeigen, um gegen den kantigen Italiener Wolak zu bestehen. Lesnino setzte seinem Kontrahenten selbst vereinzelt mit Knien und Kicks zu, konnte den Fights aber in Runde 1 noch nicht lange am Boden halten, was an der Athletik des Italieners lag. In Runde 2 schaffte es Lesnino dann doch auf den Boden und finisht seinen Gegner mit Arm Triangle. Der Münchner holte sich bei dem Fight einen Arm- und Nasenbruch, auch Wolak musste während der Kampf mehrfach an der Nase behandelt werden. Beide zeigten eine unglaubliche Intensität.    

Im Main Event wirkte Igor Montes trotz seiner Erfahrung gegen Willy Ott überfordert. Der Mann aus Linz powerte sich wie gewohnt nach vorne. Am Boden war das GNP von Ott dann eine Nummer zu viel für Montes, der nach knapp 2 Minuten vom stets souveränen italienischen Referee Domi aus dem Kampf genommen wurde. Ott ist somit erster Mittelgewichtschampion von Aggrelin.

Der Sportclub Sendling dominierte im Kickboxen die beiden Duelle und holte zwei beeindruckende TKO-Siege.

Alle Fights werden diese Woche auf der Facebook-Seite von Aggrelin frei hochgeladen.

Results Aggrelin 17, Backstage, 7.5.2017

All fights refereed by Valerio Domi

Fight 1: Am. MMA -66 kg

Falko Hannaro (MAA Rosenheim) def. Ömer Sirtkaya (Team 61 Augsburg), Majority Decision (29:28, 28:28, 30:27) 3:00 R3

Fight 2: Am. MMA -77 kg

Marian Bauer (Fight Fusion Regensburg) def. Florin Palaghia (Stallion Cage), Submission (Triangle Choke), 2:29 R2

Fight 3: Am. MMA -84 kg

Erwin Kupczyk (Hammers Nürnberg) def. Lukas Silla (Sanefighting München), TKO (Strikes from back mount), 1:27 R2

Fight 4: Am. MMA -70 kg

Joel Batobo (Munich MMA) def. Michi Marth (MAA Rosenheim), Submission (Armbar), 2:03 R1

Fight 5: Am. MMA -84 kg

Dominik Cuturic (AFC München) def. Philipp Raunig (Hammers Austria), TKO (G`n`P), 0:29 R2

Fight 6: Am. MMA -80 kg

Radoslaw Zaglewski (Dachau) vs. Manuel Klimt (Sanefighting München), Fight is cancelled, Zaglewski does not make weight

Fight 7: Am. MMA  -68 kg

Bilal Hammoud (Hammers Nürnberg) def. Daniel Matusic (Yuma Gym Wien), Submission (Rear Naked Choke), 0:18 R2

Fight 8: Kickboxing -70 kg

Ahmed Jaweed (Sportclub Sendling) def. Amar Husetovic (Bosnia), TKO, 2:06 R1

Fight 9: Pro MMA -84 kg

Leonardo Damiani (Italy) def. Erik Enzensberger (Frontera Augsburg), Submission (Rear Naked Choke), 1:33 R2

Fight 10: Kickboxing -78 kg

Alessandro Nania (Sportclub Sendling) def. Haydar Öztürk (Fighting Spirit Union), TKO, 2:07 R3

Fight 11: Pro MMA -77 kg

Raphael Lesnino (Munich MMA) def. Daniel Wolak (Gym Zicatela Macerata), Submission (Arm Triangle), 3:06 R2

Fight 12: Pro MMA -84 (Aggrelin Middleweight title fight)

Willi Ott (Kraftherr Linz) def. Igor Montes (Stallion Cage Stuttgart), TKO (Punch), 2:15 R1